A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Magie

Magie ist die Vorstufe wissenschaftlichen Denkens. Sie geht von einem Kausalzusammenhang aller Dinge aus. Der Unterschied zur Wissenschaft besteht darin, daß dieser Kausalzusammenhang nur willkürlich angenommen und nicht durch das Experiment oder die Erfahrung verifiziert wird. Magie will Herrschaft über Dinge und Menschen erringen. Sie geht von einer besonderen Technologie aus, über die der Magier verfügt. Je nachdem, ob diese Technologie nun zum Schaden oder zum Nutzen der Menschen eingesetzt wird, unterscheidet man zwischen Schwarzer und Weißer Magie. In der Gegenwart tauchen immer wieder Menschen auf, die mittels magischer Techniken die Probleme der Gegenwart zu lösen versprechen. Daß diese Angebote immer wieder Anklang finden, hängt mit der Regression zusammen.