Vorblättern | Zurückblättern | Interne Verweise | Extern Verweise | Statistik | Search | Help

Schwarze Messe

Kultische Handlung, in der als das oberste Weltprinzip das/der Böse verehrt wird. Durch eine Umkehrung der christlichen Kulthandlungen und Gebete und eine Verhöhnung der Andersgläubigen will man seine Zugehörigkeit zu dem Bösen deutlich machen. Das Ausleben triebhafter Bedürfnisse wird als Vereinigungsakt mit den schlechten Mächten angesehen. In den Berichten über Schwarze Messen wird häufig von Drogenmißbrauch und sexuellen Handlungen berichtet. Auch spielt in diesem Zusammenhang die sogenannte Black-Metal-Music eine besondere Rolle.